Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Rindfleisch mit Fisolen in scharfer schwarzer Bohnensauce
25 min

Rindfleisch mit Fisolen in scharfer schwarzer Bohnensauce

Frisch gekocht TV 18. März 2013

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten für Personen

  • Für die Marinade:
  • 1 TL Ingwer (in kleine Stifte geschnitten)
  • 1,5 TL Sojasauce
  • 0,5 TL Stärkemehl
  • 0,25 TL Salz
  • etwas Öl
  • 500 g Rindfleisch (in 2-3 mm Scheiben geschnitten)
  • 500 g breite grüne Bohnen (Fisolen)
  • 1,5 EL scharfe schwarze Bohnensauce
  • 3 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Zucker
  • Sojasauce
  • Öl zum Braten


Zubereitung

Rindfleisch mit Ingwer, Sojasauce, Stärkemehl, Öl, Salz und Zucker ca. 1 10 bis 15 Minuten vor der Zubereitung marinieren.

In einer Pfanne etwas Öl erhitzen, etwas klein geschnittenen Knoblauch darin anschwitzen. 1/2 EL Bohnensauce hinzufügen, Rindfleisch dazugeben und unter ständigem Rühren in 3 bis 5 Minuten schnell anbraten. Das gebratene Rindfleisch beiseite stellen.

In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und etwas Knoblauch anschwitzen. 1/2 EL schwarze Bohnensauce hinzufügen, dann die geputzten Fisolen hinzufügen und bei ständigem Rühren schnell anbraten. Einen Schuss Wasser hinzufügen, kurz zudecken und bissfest dünsten. Mit Salz, Zucker und Sojasauce abschmecken. Zum Schluss das Rindfleisch wieder dazugeben, durchmischen und eventuell noch mit etwas schwarzer Bohnensauce abschmecken. Mit Reis servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.