Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Rinderfiletscheiben im Schnittlauchrahm mit Austernpilz-Fleckerln
30 min

Rinderfiletscheiben im Schnittlauchrahm mit Austernpilz-Fleckerln

Frisch gekocht TV 01. März 2013

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten für Personen

  • 500 g Rinderfilet
  • 60 ml Cognac
  • 125 ml Obers
  • Salz und Pfeffer
  • Butter
  • 1 EL Sauerrahm
  • 1 EL scharfer Senf
  • reichlich frisch geschnittener Schnittlauch
  • Für die Austernpilz-Fleckerln:
  • 250 g Mini-Farfalle
  • 150 g Austernpilze
  • 0,5 Stangen Lauch
  • 2 Knoblauchzehen (klein geschnitten)
  • 2 EL Butter


Zubereitung

Das Rinderfilet in fingerdicke Scheiben schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und in aufschäumender brauner Butter beidseitig scharf anbraten, danach warm stellen.

Den Bratenrückstand mit Cognac ablöschen, das Obers zufügen. Kurz kochen lassen. Senf mit Sauerrahm glatt rühren und in die Sauce mischen.

Die Rinderfiletscheiben in die Sauce einlegen und durchziehen lassen. Den Schnittlauch erst vor dem Servieren zugeben. Die Farfalle in Salzwasser bissfest garen, danach abseihen. Die Austernpilze gründlich zuputzen und in Streifen schneiden. Lauch ebenfalls putzen und in Ringe schneiden.

In aufschäumender brauner Butter Lauch und Pilze anrösten, den geschnittenen Knoblauch zufügen, kurz durchschwenken, mit Salz und Pfeffer würzen. Die gekochten Farfalle beigeben. Gut durchschwenken und vermischen, mit den Rinderfilets samt Sauce auf Tellern anrichten.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.