Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Rinderfilet mit gefüllten Erdäpfeln auf Sauerrahm und Kaviar
45 min

Rinderfilet mit gefüllten Erdäpfeln auf Sauerrahm und Kaviar

Frisch gekocht TV 23. Dezember 2009

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 800 g Rinderfilet
  • 1 EL scharfer Senf
  • Salz, Pfeffer
  • 1/2 EL glattes Mehl
  • 1/8 l roter Portwein
  • 60 g Butter
  • Öl und Butter zum Braten
  • 3 EL Crème fraîche
  • 8 kleine Erdäpfel á 30 g
  • 20 g Imperial-Kaviar (oder Seehasen-Kaviar)
  • Für die Erdäpfelfülle:
  • 50 g Hühnerbrustfleisch
  • 70 g Obers
  • Salz und Pfeffer
  • Für den Sauerrahm mit Schnittlauch:
  • 100 g Sauerrahm (1 Teil Weinessig oder Zitronensaft auf 2 Teile Crème fraîche)
  • 50 g Crème fraîche
  • 1 EL Schnittlauch (fein gehackt)
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 4 Schnittlauchstängel
  • Außerdem:
  • Weißbrotbrösel
  • Olivenöl zum Braten


Zubereitung

as Rinderfilet in 4 gleich große Stücke schneiden, mit Senf bestreichen, mit Salz und Pfeffer würzen. Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen und die Filets darin 2 bis 3 Minuten anbraten, wenden und im Rohr bei 180 °C weitere 3-4 Minuten rosa braten. Aus der Pfanne nehmen und an einem warmen Platz rasten lassen. Bratenrückstand mit Mehl stauben und mit dem Portwein aufgießen. Etwas einkochen lassen, mit den kalten Butterflocken zu einer sämigen Sauce rühren. Für die Erdäpfelfülle Hühnerbrustfleisch, Obers, Salz und Pfeffer kalt in einem Mixer verarbeiten und gekühlt beiseite stellen.
Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.