Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Rigatoni in Rotweinjus mit Mandeln, Rosinen und Wachtelbrust
30 min

Rigatoni in Rotweinjus mit Mandeln, Rosinen und Wachtelbrust

Frisch gekocht TV 27. Mai 2011

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 8 Wachtelbrüste
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Thymianzweig
  • 40 ganze Mandeln
  • 50 g Rosinen
  • 1/16 l trockener Rotwein
  • 1/4 l Kalbsjus
  • 1 EL gezupfter Thymian
  • etwas Butter
  • 250 g Rigatoni
  • frische Kräuter der Saison

Zubereitung

Die Wachtelbrüste mit Salz und Pfeffer würzen und in etwas Olivenöl beidseitig braten. Thymianzweig dazugeben, zudecken und beiseite stellen.

In einem Topf die Mandeln und die Rosinen anrösten. Mit dem Rotwein und dem Kalbsjus ablöschen und einreduzieren lassen. Den gezupften Thymian dazugeben, mit einem kleinen Stück Butter glatt rühren und einkochen lassen.

Rigatoni in reichlich Salzwasser al dente kochen, danach abseihen und mit dem Mandel-Rosinen-Sugo vermischen. Auf Tellern anrichten, die Wachtelbrüste darauf setzen und mit frischen Kräutern garnieren.