Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Pochiertes Rinderfilet mit Bratkartoffeln und braisierten Salatherzen
35 min

Pochiertes Rinderfilet mit Bratkartoffeln und braisierten Salatherzen

Frisch gekocht TV 11. März 2008

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • ca. 600 g Rinderfilet
  • Öl zum Braten
  • Salz, Pfeffer
  • Senf
  • Lorbeer
  • Korianderkörner
  • Kren
  • Für die Bratkartoffeln:
  • 8 speckige Kartoffeln
  • Brösel
  • Öl
  • Salz, Pfeffer
  • Für die braisierten Salatherzen:
  • 2 Salatherzen
  • 7 Scheiben Speck
  • 20 g Butter
  • 1 EL Zucker
  • 1/16 l Weißwein
  • 1/8 l Rindssuppe
  • etwas Obers
  • Salz, Pfeffer


Zubereitung

Das Rinderfilet mit Salz, Pfeffer würzen, mit Dijonsenf einstreichen. In einer Pfanne mit Öl rundherum anbraten. Wasser aufkochen und mit Lorbeer, Koriander und Kren abschmecken. Das Rinderfilet darin in ca. 20 Minuten rosa pochieren.

Die Salatherzen halbieren. Butter in einem Topf aufschäumen. Zucker beigeben, leicht karamellisieren und die Salatherzen einlegen und mit den Speckscheiben belegen. Mit Weißwein ablöschen, mit Rindssuppe aufgießen. Die Salatherzen mit dem Fond immer wieder übergießen und in einigen Minuten bissfest schmoren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Fond mit etwas Obers aufgießen, einkochen lassen und zum Schluss mit Rosmarin würzen.

Die Kartoffeln schälen, in gefällige Stücke schneiden und in Salzwasser bissfest kochen. Auf Küchenpapier trocken tupfen und in Brösel wälzen. Eine Pfanne mit Öl erhitzen. Kartoffeln darin goldbraun braten. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

In Scheiben geschnittenes Rinderfilet mit den Bratkartoffeln und den braisierten Salatherzen und geriebenen Kren servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.