Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Pochierte Rotweinbirne mit Kürbiskrokant und Schilchersektschaum
35 min

Pochierte Rotweinbirne mit Kürbiskrokant und Schilchersektschaum

Frisch gekocht TV 02. Februar 2006

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 4 Birnen
  • 100 g Kristallzucker
  • 1 Flasche Rotwein (750 ml)
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Zimtstange
  • 3 Gewürznelken
  • 1 Sternanis
  • 2 EL Vanillepuddingpulver
  • 500 ml Schlagobers
  • 4 cl Amaretto
  • 50 g gemahlene Kürbiskerne
  • 4 cl Kürbiskernöl
  • 150 g Kristallzucker
  • 100 g Kürbiskerne
  • 3 Eidotter
  • 2 EL Kristallzucker
  • 250 ml Schilchersekt

Zubereitung

Für die Rotweinbirne Zucker in einem Topf karamellisieren und mit Rotwein ablöschen. Gewürze beigeben und einkochen. Birnen schälen, Kerngehäuse ausstechen. Birnen in den Rotwein stellen und zugedeckt weich dünsten. Mit angerührtem Vanillepuddingpulver eindicken.

Für das Kürbiskernobers Schlagobers steif schlagen, mit Amaretto abschmecken. Gemahlene Kürbiskerne und Kürbiskernöl unterheben.

Die weich gedünstete Birnen auskühlen lassen und mit Kürbiskernobers füllen.

Für das Kürbiskrokant Zucker langsam karamellisieren, Kürbiskerne begeben und das Ganze warm zwischen 2 Backpapierblätter dünn ausrollen. Auskühlen lassen

Für den Schilchersektschaum in einem Schneekessel Eidotter, Zucker und Sekt über Wasserdampf cremig aufschlagen.

Birne auf Teller setzen, Schilchersektschaum rundum anrichten. Mit Krokantblättern garnieren.