Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Pikanter Dinkelporridge mit scharfen Kohlsprossen und Spiegelei Foto: © Kevin Ilse
20 min
Schwierigkeit 1 von 3

Pikanter Dinkelporridge mit scharfen Kohlsprossen und Spiegelei

BILLA-Rezepte 01. Jänner 2021

Foto: © Kevin Ilse

Zutaten für Personen

  • 600 ml Gemüsesuppe
  • 100 g Dinkelflocken
  • 4 EL geriebener Bergkäse
  • 300 g Kohlsprossen (frisch oder TK)
  • 30 ml Olivenöl pkus 2 EL für die Spiegeleier
  • 1 EL Sambal Oelek
  • 4 Eier
  • 1 Bund frischer Koriander
  • 2 TL Sesam
  • Salz, Pfeffer
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Gemüsesuppe in einem Topf zum Kochen bringen. Dinkelflocken einrühren und köcheln lassen, bis der Porridge eindickt und cremig wird. Anschließend Käse einrühren, bis er geschmolzen ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Währenddessen die Kohlsprossen putzen und halbieren, große Kohlsprossen vierteln. 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Kohlsprossen darin anbraten, bis sie durch sind. Mit Salz und Pfeffer würzen. Sambal Oelek und restliches Öl unterrühren und warm stellen.

2 EL Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Eier aufschlagen und zu Spiegeleiern herausbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Blätter von den Korianderzweigen zupfen. Porridge auf Schalen verteilen. Spiegeleier daraufsetzen. Kohlsprossen darüber verteilen. Koriander und Sesam darüberstreuen. Den Porridge mit dem in der Pfanne zurückgebliebenen scharfen Olivenöl der Kohlsprossen beträufeln.