Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Penne alla Bisenz amore
45 min

Penne alla Bisenz amore

Frisch gekocht TV 06. Mai 2005

Zutaten

  • Für 4-6 Personen:
  • 500 g Penne Rigate
  • 1 Glas Pesto Rosso
  • je 1 roter, grüner und gelber Paprika (nicht zu kleinwürfelig geschnitten)
  • 3 feste Paradeiser (entkernt und nicht zu kleinwürfelig geschnitten)
  • 2 Zwiebeln (kleinwürfelig geschnitten)
  • 3 Stück Bärlauch oder Jungknoblauch (in Ringe geschnitten)
  • 5 Zehen Knoblauch (geschält und in feine Scheiben geschnitten)
  • 200 g Salami (würfelig geschnitten)
  • 100 g Selchspeck (würfelig geschnitten)
  • 1 kleine Schüssel junge Erbsen
  • 1 kleine Schüssel junger Mais
  • 1 kleine Schüssel Babykarotten
  • etwas Crème fraîche oder Obers
  • Olivenöl
  • Knoblauchöl
  • italienische Kräutermischung (gefroren)
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Bund Schnittlauch (geschnitten)
  • Salz, Pfeffer
  • Piri-Piri
  • scharfes Paprikapulver
  • ein wenig Gemüsefond
  • ca. 100 g geriebener Emmentaler

Zubereitung

Rezept von Alexander Bisenz

Die Penne in leicht gesalzenem Wasser mit einem Schuss Olivenöl al dente kochen, danach abseihen, kalt abspülen und abtropfen lassen. In einer Pfanne die Salami und den Speck knusprig braten. Durch ein Sieb seihen und das Fett wegleeren, Salami samt Speck in eine Schüssel geben.

Zwiebel in einer Pfanne in Olivenöl goldgelb anrösten, bei halber Zeit den Knoblauch dazu geben. Der Knoblauch sollte knusprig sein. Geschnittenes Gemüse (Paprika, Paradeiser, Zwiebel), Bärlauch, Mais, Babykarotten und Erbsen zugeben, alles durchrösten. Das Gemüse sollte nicht zu weich werden. Mit ein wenig Gemüsefond aufgießen. Italienische Kräuter, Schnittlauch, Basilikum sowie Pesto dazu geben, umrühren und ein wenig köcheln lassen. Speck samt Salami einrühren. Mit Piri Piri, Salz und Pfeffer abschmecken. Je nach Geschmack mit etwas Crème fraîche oder Obers abrunden.

In einer hitzebeständigen Glaskasserole eine Schicht Penne geben, dann eine Schicht Fülle geben. Solange wiederholen, bis alles aufgebracuht ist. Zum Schluss mit geriebenem Emmentaler und Paprikapulver bestreuen. Im heißen Backrohr bei maximaler Oberhitze 15 bis 20 Minuten überbacken.