Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Pariser Schnitzel mit Risipisi
25 min

Pariser Schnitzel mit Risipisi

Frisch gekocht TV 27. Jänner 2012

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 4 Schweins- oder Kalbsschnitzel à 200 g
  • griffiges Mehl zum Stauben
  • 3 Eier
  • Salz
  • Öl zum Frittieren
  • Für das Risipisi:
  • 1 Tasse Reis (220 g)
  • 1 1/2 Tassen Wasser
  • 1 EL Butter
  • 1 Zwiebel (klein geschnitten)
  • 1 Knoblauchzehe (fein gehackt)
  • Suppenpulver bzw. Salz
  • 250 g Erbsen (kurz in Salzwasser blanchiert)


Zubereitung

Die Schnitzel klopfen, am Rand leicht einschneiden, mit Salz würzen. Anschließend zuerst in Mehl wenden, dann durch die verquirlten Eier ziehen. Abtropfen lassen und in heißem Öl beidseitig goldbraun backen.

Pariser Schnitzel aus der Pfanne heben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Für das Risipisi Butter aufschäumen, geschnittene Zwiebel und Knoblauch glasig anrösten. Reis beimengen, kurz umrühren und mit Wasser auffüllen, mit Suppenpulver oder Salz würzen. So lange sprudelnd kochen, bis sich auf der Oberfläche vom Reis kleine Löcher bilden. Reis vom Herd nehmen, einen Deckel mit einem Geschirrtuch oder einer Küchenrolle umwickeln und den Reis damit zudecken (so wird der Reis nicht pappig, da der aufsteigende Wasserdampf vom Geschirrtuch bzw. der Küchenrolle aufgenommen wird). Auf der heißen Herdstelle noch einige Zeit ziehen lassen

Den Reis mit einer Fleischgabel auflockern, die gekochten Erbsen unterheben und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.