Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Osterhasen und Tafeln aus Schokolade Foto: © ORF/Interspot
60 min
Schwierigkeit 3 von 3

Osterhasen und Tafeln aus Schokolade

Frisch gekocht TV 21. März 2016

Foto: © ORF/Interspot

Zutaten für Stück

  • 400 g temperierte Schokolade
  • nach Belieben auch temperierte bunte Schokolade
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Um eine temperierte Schokolade mit all den gewünschten positiven Eigenschaften zu erhalten, beginnt man mit einer im Wasserbad oder der Mikrowelle aufgelösten Schokolade von ca. 45°C. Dieser Schokolade klein gehackte Schokoladestücke beigeben und unterrühren ¿ ca. ein Drittel der Ausgangsmenge. Nach etwa 5 min. die Schokolade mixen oder verrühren ohne dabei zuviel Luft einzuarbeiten! Nun sollte die Schokolade eine Temperatur von etwa 32°C haben. Sollten Sie kein Thermometer haben, testen Sie am besten an der Unterlippe die Temperatur. Diese sollte Ihnen merklich kühl vorkommen.

Wenn die Schokolade zu kalt ist, sind wahrscheinlich schon Klumpen zu erkennen. Hier einfach mit einer kleinen Menge noch warmer Schokolade nachwärmen. Wenn die Schokolade noch zu warm ist, einfach noch ein bisschen weiter kühlen. Der ganze Prozess kann auch im kalten Wasserbad (20°C) unter ständigem Rühren von statten gehen. Hasenhohlformen und Tafeln mit bunter Schokolade dekorieren und danach mit temperierter Schokolade ausgießen. Die Hohlformen etwas stehen lassen, wenn die gewünschte Stärke der Schokolade erreicht ist, die übrige noch flüssige Schokolade ausgießen. Die Hohlformen und Tafeln gut aushärten lassen und danach die Formen vorsichtig entfernen.