Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Orangen-Charlotte
30 min

Orangen-Charlotte

Frisch gekocht TV 15. November 2006

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Für die Orangencreme:
  • 50 g Orangensaftkonzentrat
  • 250 g Qimiq
  • 100 g Joghurt
  • 120 g Kristallzucker
  • 125 ml Schlagobers
  • Für die Schokoladecreme:
  • 150 g Bitterschokolade
  • 125 g Qimiq
  • 2 EL Orangenlikör
  • 125 g Schlagobers
  • Zum Auslegen der Form:
  • 2-3 Orangen (unbehandelte Schale und kernlos)
  • 100 ml Wasser
  • 50 g Kristallzucker
  • Zum Garnieren:
  • ca. 100 g dunkle und 50 g weiße Schokolade

Zubereitung

Orangen waschen, ungeschält in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden (macht man am besten mit einer Schneidemaschine). Wasser und Zucker verrühren und aufkochen, Orangenscheiben darin bei mittlerer Hitze ca. 6 Minuten köcheln, danach im Fond auskühlen lassen.

Orangenscheiben aus dem Kochfond heben, abtropfen lassen und mit dem Küchenpapier trocken tupfen. 8 kleine Formen (Inhalt 150 ml) mit je 3 marinierten Orangenscheiben auslegen.

Für die Orangencreme Qimiq glatt rühren, mit Joghurt, Zucker und Orangensaftkonzentrat verrühren. Obers steif schlagen und unterheben. Die vorbereiteten Formen zur Hälfte mit Orangencreme füllen. Creme ca. 1 Stunde kühlen lassen.

Für die Schokoladecreme Schokolade in Stücke brechen und im Wasserbad schmelzen. Schokolade auf ca. 36 °C abkühlen lassen. Qimiq glatt rühren, mit Likör und Schokolade verrühren. Geschlagenes Obers darunter heben.

Schokoladecreme in einen Dressiersack mit glatter Tülle (1 cm) füllen. Die Tülle ca. 1 cm tief in die Orangencreme tauchen und vorsichtig die Schokoladecreme hineindrücken. - Die Schokoladecreme wird direkt in die Orangencreme gefüllt und bleibt von dieser umschlossen. Creme zudecken und ca. 4 Stunden kühlen. Zum Anrichten die Formen kurz in heißes Wasser tauchen und auf die Teller stürzen.

Für die Garnierung die beiden Schokoladesorten klein hacken und getrennt bei geringster Hitze im Wasserbad schmelzen. Dunkle Schokolade mit einem Löffel in Form von großen Tropfen auf ein Stück Backpapier streichen. Weiße Schokolade als kleine Tupfen in die dunkle Schokolade setzen. Eine Gabel so durchziehen, dass ein hübsches Muster entsteht. Schokoladetropfen erkalten lassen, mit einer Palette vom Papier lösen und damit die Orangen-Charlotten garnieren.