Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Ochsenschlepp nach Wiener Art mit Butternockerln
60 min

Ochsenschlepp nach Wiener Art mit Butternockerln

Frisch gekocht TV 07. Februar 2008

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 1 1/2 kg Ochsenschlepp
  • Wurzelwerk (Karotte, 1/4 Sellerie, Petersilienwurzel)
  • 1 Zwiebel (geschnitten)
  • 1 EL Zucker
  • 1/8 l Rotwein
  • 1/2 l Suppe
  • 150 g Champignons
  • 2 Tomaten (entkernt)
  • Pfefferkörner
  • Thymian
  • Majoran
  • Rosmarin
  • 2 Lorbeerblätter
  • Für die Butternockerln:
  • 50 g Butter
  • 2 Eier
  • 120 g Mehl
  • 1 EL Milch
  • Salz


Zubereitung

Den Ochsenschlepp zwischen den einzelnen Gliedern durchschneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Ochsenschleppstücke darin anbraten. Die angebratenen Stücke in einen Topf mit Deckel schlichten.

In der Pfanne das klein geschnittene Wurzelgemüse und die Zwiebel mit dem Zucker braun anbraten. Wein zugießen und die Ochsenschleppstücke mit dem Aufguss sowie der Suppe bedecken. In ein Gewürzsäckchen (aus sauberem Stoff) Pfefferkörner, Lorbeerblatt, Thymian und Majoran packen und zugeben. Die geputzten und halbierten Champignons sowie die entkernten und geviertelten Tomaten beigeben. Ochsenschlepp zugedeckt in 3 bis 3 1/2 Stunden bei 180 Grad weich dünsten.

Für die Butternockerln die Eier trennen. Die Butter mit etwas Salz schaumig rühren, die Eidotter mit Mehl und der Milch unterrühren. Den steif geschlagenen Schnee unterheben. Mit zwei Löffeln kleine Nockerln formen und in leicht gesalzenes kochendes Wasser einlegen, aufkochen lassen und bei geringer Hitze ca. 30 Minuten ziehen lassen. Wenn die Nockerln vier bis fünf Mal so groß geworden sind, abseihen und mit dem Ochsenschlepp servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.