Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Nudelsalat mit Reis und Sardinen
35 min

Nudelsalat mit Reis und Sardinen

Frisch gekocht TV 18. Juli 2008

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 150 g Langkornreis
  • 150 g Muschelnudeln
  • Olivenöl
  • 100 g Erbsen
  • 1 Karotte
  • 10 Champignons
  • 1 EL Curry
  • Olivenöl
  • Weinessig
  • Zucker
  • 1/4 l Joghurt
  • 2 EL Ketchup
  • 1 EL Kapern
  • 8 Sardinen (im Ganzen oder ausgenommen)
  • 1/8 l Essig
  • Zucker
  • Olivenöl
  • Thymian
  • Rosmarin

Zubereitung

Reis in Salzwasser bissfest kochen. Muschelnudeln ebenfalls in Salzwasser kochen. Karotten schälen und in feine Streifen schneiden. Die Champignons in ein wenig Essigwasser blanchieren und mit dem noch warmen Reis-Nudelgemisch vermengen. Erbsen und Karottenstreifen zugeben.

Joghurt, Ketchup und Currypulver verrühren und den Reis-Nudelsalat damit marinieren. Mit gehackten Kapern, Salz, Pfeffer, Zucker, Essig und etwas Öl abschmecken.

Die ausgenommenen Sardinen mit Salz und Pfeffer würzen. In einem Topf Essig, Zucker und einen Schuss Olivenöl zusammen erwärmen und über die Filets gießen. Sardinen mit Thymian und Rosmarin parfümieren.