Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Nougat-Grießknödel mit Maroni
45 min

Nougat-Grießknödel mit Maroni

Frisch gekocht TV 11. Oktober 2007

Zutaten

  • Für 4 Personen (8 Stück):
  • Für die Knödelmasse:
  • 250 g Grieß
  • 100 g Butter
  • 500 ml Milch
  • 40 g Zucker
  • 3 Eier
  • 40 g Nougat
  • 1 Vanilleschote
  • Für das Maroniragout:
  • 120 g Maroni
  • 40 g Zucker
  • 2 cl Amaretto
  • 250 g Birnensaft (naturtrüb)
  • etwas Maisstärkemehl
  • Für die Vanillesauce:
  • 100 ml Obers
  • 100 ml Milch 40 g Zucker
  • 3 Dotter
  • 1/2 Vanilleschote
  • Für die Butterbrösel:
  • 90 g Butter
  • 150 g Semmelbrösel
  • Zucker
  • Zimt
  • Zum Garnieren:
  • Minze
  • eventuell Hippenbogen
  • Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung

Milch, Butter, Zucker und ausgekratzte Vanilleschote aufkochen lassen.

Grieß einfließen lassen, dabei ständig rühren, bis sich die Masse vom Geschirr löst. Anschließend die Eier einmengen und die Masse erkalten lassen.

Für die Vanillesauce Obers, Milch und die Vanilleschote aufkochen lassen, den Zucker mit den Dottern verrühren. Obersmischung in die kochende Milch einrühren und ständig weiterrühren, bis etwas Bindung entsteht.

Maroni kreuzförmig einschneiden, auf dem Backblech verteilen und im Rohr bei 250 °C garen, bis die Schale bricht. Abkühlen lassen und schälen.

Zucker karamellisieren, mit Amaretto ablöschen, Birnensaft zugießen. Etwas Maisstärkemehl zugeben und reduzieren lassen. Maroni einlegen, ein Mal aufkochen und ca. 10 Minuten durchziehen lassen.

Aus dem Nougat 8 kleine Kugeln formen. Die Semmelbrösel in einer Pfanne goldbraun rösten, mit zerlassener Butter, Zimt und Staubzucker verfeinern.

8 Knödel formen (à 30 g), die Nougatkugeln einarbeiten und in siedendem Salzwasser ca.15 Minuten köcheln lassen.

In Butterbrösel wälzen, dekorativ garnieren, mit Maroniragout und Vanillesauce servieren.