Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Mozzarellazuckerl mit Letschogemüse
25 min

Mozzarellazuckerl mit Letschogemüse

Frisch gekocht TV 05. September 2008

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 1 kleine Packung Strudelteig
  • 20 Kugeln Mini-Mozzarella
  • 1/8 l Olivenöl
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • 1 Ei
  • Fett zum Frittieren
  • Für das Letschogemüse:
  • je 1 roter, gelber und grüner Paprika (würfelig geschnitten)
  • 2 Zwiebeln (würfelig geschnitten)
  • 2 Knoblauchzehen (würfelig geschnitten)
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 EL Ketchup
  • etwas Wasser
  • Salz, Pfeffer
  • Zucker
  • Öl

Zubereitung

Für das Letschogemüse etwas Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch kurz anrösten. Die Paprika zufügen, durchrösten, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Im eigenen Saft ca. 5 Minuten weich dünsten. Tomatenmark und Ketchup zufügen, mit etwas Wasser aufgießen und bei mäßiger Hitze in 10 bis 15 Minuten fertig köcheln.

Strudelteig auflegen mit Olivenöl bepinseln und mit gehackter Petersilie bestreuen. Mozzarellakugeln gleichmäßig verteilen und mit dem portionierten Strudelteig zuckerlförmig einpacken. Mit Ei bestreichen und im heißen Fett schwimmend knusprig frittieren.