Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Mohnnudeln mit geschmorten Quitten
40 min

Mohnnudeln mit geschmorten Quitten

Frisch gekocht TV 07. Mai 2015

Zutaten für Personen

  • Für den Karoffelteig:
  • 500 g mehlige Kartoffeln
  • 45 g Butter (sehr weich)
  • 170 g griffiges Mehl
  • 50 g Grieß
  • 2 Eidotter
  • Salz
  • Vanillemark
  • geriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone
  • geriebener Mohn
  • Staubzucker
  • Butter bzw. Butterschmalz
  • Für die Quitten:
  • 8 Quitten
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • Schale von 1 unbehandelten Zitrone (mit dem Schäler geschält)
  • 1 Zimtstange
  • 150 g Zucker
  • 50 g Wasser
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Die Quitten schälen, achteln und vom Kernhaus befreien. Die Stücke kurz blanchieren, danach in eine hitzefeste Form legen. In einem Topf den Zucker mit Wasser zu Karamell kochen und diesen über die Quitten gießen. Vanille, Zitronenschale und Zimt zugeben, mit Alufolie zugedeckt im Rohr bei etwa 160 °C in ca. 1 Stunde weich schmoren.

Die Kartoffeln kochen und im Rohr bei geringer Hitze (etwa 50 °C) etwa 30 Minuten ausdampfen lassen. Schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Mit Butter, Mehl, Grieß, Zitronenzesten, Vanillemark, Eidottern und Salz zu einem Teig verkneten. Teig etwa 1 Stunde im Kühlschrank rasten lassen. Den Teig zu einer dicken Rolle formen. Von dieser Rolle kleine Stücke abschneiden und mit den Handflächen gleichmäßige Schupfnudeln drehen. Die Schupfnudeln auf einem bemehlten Geschirrtuch ablegen. In mit etwas Salz gewürztem Wasser ca. 5 Minuten kochen. Danach abgießen und abtropfen lassen. In einer Pfanne etwas Butter zerlassen. Vor dem Servieren die Schupfnudeln in der Butter mit Mohn und Zucker durchschwenken. Mohnnudeln mit den warmen Quitten anrichten.