Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Modernes Wiener Backfleisch, Grapefruit-Endiviensalat Foto: © ORF/Interspot
35 min

Modernes Wiener Backfleisch, Grapefruit-Endiviensalat

Frisch gekocht TV 15. Februar 2017

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © ORF/Interspot

Zutaten für Personen

  • 500 g gekochtes Rindfleisch (Schulterscherzel oder Kavalierspitz)
  • 1 EL scharfer Senf
  • 50 g Kren
  • 2 EL Mehl
  • 2 Eier
  • 100 g Pankomehl (oder Semmelbrösel)
  • 250 g Butterschmalz
  • Salz
  • Für den Grapefruit-Endiviensalat:
  • 1 Orange
  • 1 Grapefruit (rosafarbiges Fruchtfleisch)
  • 0,5 Kopf Endiviensalat
  • Salz
  • 3 EL Weißweinessig
  • 6 EL Zitronenöl
  • 1 Msp brauner Zucker
  • Minze
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste


Zubereitung

Das gekochte Rindfleisch in fingerdicke Scheiben schneiden. Den Senf mit frisch geriebenem Kren verrühren und das Fleisch damit beidseitig bestreichen. Die beiden Eier in einer Schüssel mit einer Gabel verrühren. Rindfleisch in Mehl, Ei und Pankomehl panieren, in heißem Butterschmalz goldgelb backen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und leicht salzen.

Für den Salat Grapefruit und Orange mit einem Messer großzügig bis zum Fruchtfleisch schälen, die Filets herausschneiden und in gleiche Größe bringen. Den Endiviensalat vom Strunk befreien, in 1cm Streifen schneiden und in lauwarmem Wasser waschen (das entzieht dem Salat etwas an Bitterstoffen). In ein Sieb geben und abtropfen lassen. Essig mit Zucker und Salz verrühren, nach und nach das Öl dazugeben. Die Zitrusfilets darin 15 Minuten ziehen lassen, dann den Endiviensalat unterheben. Grapefruit-Endiviensalat mit dem Backfleisch anrichten, mit Minze dekorieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.