Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Mit Kümmel gebratener Seeteufel auf Kartoffel-Majoran-Sauce
25 min

Mit Kümmel gebratener Seeteufel auf Kartoffel-Majoran-Sauce

Frisch gekocht TV 26. März 2010

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 600 g Seeteufelfilet
  • 1 TL ganzer Kümmel
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Dijon-Senf
  • 1-2 EL Butter
  • 1 EL glattes Mehl
  • 2 gekochte Rote Rüben
  • etwas Suppe
  • Für die Sauce:
  • 1 mehlige Kartoffel
  • 1 Karotte
  • 250 ml Suppe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 1 EL Butter
  • 80 ml Obers
  • getrockneten Majoran

Zubereitung

Für die Sauce die Kartoffel und die Karotte schälen, kleinwürfelig schneiden und in der Butter anschwitzen. Mit Suppe aufgießen und mit Knoblauch, Lorbeerblatt und Majoran weich kochen. Danach das Lorbeerblatt herausnehmen, mit Obers aufgießen und pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Seeteufel in 1 bis 1 1/2 cm dicke Scheiben schneiden, diese mit Salz, Senf und Kümmel würzen, mit Mehl stauben und in brauner Butter glasig braten. Die Roten Rüben in 3 mm-Scheiben schneiden und in etwas Suppe erwärmen. Zum Servieren die Seeteufelscheiben abwechselnd mit den Rüben-Scheiben aufeinander stapeln und mit der Kartoffel-Majoran Sauce dekorativ anrichten.