Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Melchermuas
20 min

Melchermuas

Frisch gekocht TV 13. Dezember 2006

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 100 g Butter
  • 150 g doppelgriffiges Mehl
  • 500 ml Milch
  • etwas Salz
  • Butter zum Braten
  • Zum Garnieren:
  • 3 Limetten
  • Gelierzucker (1:1)

Zubereitung

In einer Pfanne Butter schmelzen lassen, Mehl einstreuen und rasch verrühren. Mit kalter Milch aufgießen und salzen. Aufkochen und zu einer glatten, nicht zu festen Masse verrühren.

In einer beschichteten Pfanne ein Stück Butter erhitzen, den Brei hineingeben und unter ständigem Schwenken und Einstürzen der Ränder goldgelb backen. Sobald die Masse auf der Unterseite goldgelb gebacken ist, diese mit Schwung (oder mit Hilfe von Backschaufeln) umdrehen und fertig backen.

Für die Garnierung zwei Limetten auspressen. In einem Topf mit der gleichen Menge Gelierzucker kurz kochen, danach abkühlen lassen. Die verbliebene Limette dünn schälen. Schale (ohne weiße Teile) in feine Streifen schneiden und kurz blanchieren. Fruchtfleisch filetieren und in Limettensirup legen.

Zesten und Limetten auf dem Melchermuas anrichten. Am besten in der Pfanne servieren.

Tipp: Natürlich kann man statt der Limetten auch die traditionell üblichen Preiselbeeren beigeben.