Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Mango-Kokos-Mousse mit Pfefferananas
120 min

Mango-Kokos-Mousse mit Pfefferananas

Frisch gekocht TV 07. November 2013

Zutaten für Personen

  • Für die Mangocreme:
  • 100 g Mangopüree
  • Saft von 1 Limette
  • 35 g Zucker
  • 2,5 Blätter Gelatine
  • 150 g Schlagobers
  • Für die Kokoscreme:
  • 100 g Kokosmark
  • 50 g Kokossirup (z. B. ¿Monin¿)
  • 2,5 Blätter Gelatine
  • 150 g Schlagobers
  • Außerdem:
  • 1 Ananas (in Würfel geschnitten)
  • 250 ml Ananassaft
  • 1 TL rosa Pfeffer
  • 1 TL Maisstärkemehl
  • Ananasblätter zum Garnieren
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für die Mangocreme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, gut ausdrücken und mit dem Limettensaft erwärmen. Mangopüree mit Zucker verrühren, die Gelatinelösung unterrühren und dann das geschlagene Obers unterheben. Eventuell schräg in die Gläser füllen und kalt stellen. Mit der Herstellung der Kokoscreme erst beginnen, wenn die Mangocreme gestockt ist. (Wenn es schnell gehen soll, kann man die Gläser auch kurz einfrieren.)

Für die Kokoscreme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, gut ausdrücken und mit dem Kokossirup erwärmen. Zur Kokosmark-Zucker-Mischung geben, gut verrühren und dann das geschlagene Obers unterheben. Die schon zur Hälfte gefüllten Gläser auffüllen und kalt stellen.

Das Maisstärkemehl mit etwas Wasser anrühren und in den kochenden Ananassaft einrühren. Kurz kochen lassen, den rosa Pfeffer und die Ananaswürfel beigeben.

Auskühlen lassen und in die Gläser füllen. Mit den zurechtgeschnittenen Ananasblättern garniert servieren.