Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Limetten-Karambole-Kiwi-Vacherin

Limetten-Karambole-Kiwi-Vacherin

FRISCH GEKOCHT Magazin 17. August 2012

Zutaten für Personen

  • Limettencreme:
  • 11/2 Blatt Gelatine
  • 12 Biozitronen
  • 3 Limetten
  • 160 g Butter
  • 8 Eidotter
  • 290 g Feinkristallzucker
  • Meringues:
  • 330 g Eiklar (von ca 10 Eiern)
  • 1 Prise Salz
  • 330 g Feinkristallzucker
  • 300 g Staubzucker
  • Limettenobers:
  • 400 ml Obers
  • 2 Limetten
  • 1 1/2 EL Staubzucker, gesiebt
  • Außerdem:
  • 12 Kiwis
  • 6 Karambolen
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Weichen Sie die Gelatine für die Limettencreme 5 Minuten in kaltem Wasser ein. Dann 60 ml Zitronensaft und 120 ml Limettensaft auspressen.

Nun zur Limettencreme. Butter in einen Topf geben, Limetten- und Zitronensaft, Eidotter und Zucker beigeben und verrühren. Die Schale von 1 Zitrone und 1 Limette darüberreiben und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren 5 bis 6 Minuten erwärmen, bis die Creme gerade zu köcheln beginnt. Wenn die Konsistenz dann leicht sämig ist sofort vom Herd ziehen. Die Creme darf nicht kochen. Nun die Creme sofort in eine Schüssel umfüllen. Die Gelatine ausdrücken, unterrühren, die Schüssel in den Kühlschrank stellen, bis sie fest ist.

Für die Meringues das Eiklar mit einer Prise Salz mixen und bei laufendem Mixer stufenweise den Feinkristallzucker beigeben und ca. 5 Minuten schlagen. Der Eischnee ist fertig, wenn sich alle Zuckerkristalle aufgelöst haben und er Spitzen zieht. Zuletzt den Staubzucker mit dem Kochlöffel unterheben und verrühren.

Das Backrohr auf 120 °C vorheizen. Auf 2 Stück Backpapier mit Bleistift je 2 Kreise zeichnen (z.B. einen Teller mit 20 cm Durchmesser verwenden). Nun legen Sie auf zwei eingefettete Backbleche jeweils ein Backpapier. Für die Meringues die Hälfte des Eischnees in eine Spritztüte mit einem 1 cm großen Aufsatz füllen.

Den Eisschnee kreisförmig in einer Spirale in die vier Kreisflächen spritzen. Die Backbleche ca. 45 Minuten ins Rohr geben, bis der Eischnee knusprig ist aber keine Farbe annimmt. Bleche während des Backens tauschen. Bleche aus dem Rohr nehmen, die Meringues auf den Blechen auskühlen lassen.

Für das Limettenobers das Obers in eine Schüssel geben. Die Limettenschale fein in die Schüssel reiben und das Obers mit einem Mixer schlagen, bis es fest ist. Nun 1 TL Limettensaft darüberpressen, den Staubzucker zugeben und im Kühlschrank kaltstellen.

Nun die Kiwis der Länge nach in Scheiben schneiden. Schneiden Sie auch die Karambolen.

Geben Sie nun einen gehäuften EL Limettencreme auf eine Servierplatte und setzen darauf die erste Meringuescheibe. Dann Limettencreme, Limettenobers, Kiwis und Karambolen mit den Meringuescheiben abwechselnd aufschichten. Lassen Sie etwas Limettenobers und einige Karambolscheiben für die oberste Lage übrig. 9. Den Vacherin sofort servieren. Lassen Sie sich's schmecken!