Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Lebkuchenparfait
15 min

Lebkuchenparfait

Frisch gekocht TV 11. Dezember 2006

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 2 Eier
  • 1 Eidotter
  • 20 g Kristallzucker
  • 300 ml Schlagobers
  • 50 g geriebene Lebkuchenreste
  • 1 Schuss Rum
  • Lebkuchengewürzmischung
  • Punsch Sabayon:
  • 2 Eidotter
  • 80g Zucker
  • 125 ml Punsch

Zubereitung

Eier, Eiweiß und Zucker über Dampf schaumig schlagen. Geriebenen Lebkuchen, Lebkuchengewürze sowie einen Schuss Rum beigeben. Das geschlagene Obers unterheben und in Formen füllen.

Etwa 5 Stunden im Tiefkühler gefrieren lassen. Für das Sabayon die Dotter mit Zucker unter Wasserdampf aufschlagen, den Punsch dazugeben und weiterschlagen bis es sich zu einer kompakten Masse bindet. Lebkuchenparfait mit Punschsabayon servieren.