Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Lasagnetürmchen

Lasagnetürmchen

BILLA-Rezepte 12. Oktober 2009

Zutaten

  • 375 g Lasagneblätter
  • 50 g Blattspinat
  • 4 große Tomaten (in dicke Scheiben schneiden)
  • 300 g Mozzarella (in Scheiben schneiden)
  • Frische Basilikumblätter
  • Frischer Oregano
  • Für das Pesto:
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Pinienkerne
  • Frische Basilikumblätter
  • 1 EL Parmesan, gerieben
  • 2 EL Olivenöl

Zubereitung

Für das Pesto alle Zutaten, bis auf das Olivenöl, mixen bis alles zerkleinert ist. Dann bei langsam laufendem Mixer das Olivenöl dazugeben, bis sie eine cremige Masse haben.

Lasagneblätter in 12 gleich große Stücke teilen, in kochendem Wasser al dente kochen, abseihen und gut abtropfen lassen.

Geben Sie jeweils ein Blatt Lasagne auf einen Teller, darauf Spinatblätter, eine Scheibe Tomaten, frische Basilikumblätter, frischen Oregano, eine Scheibe Mozzarella, ein Löffelchen Pesto und das nächste Lasagneblatt darauf. Dann nochmals ein Stockwerk Tomaten, Mozzarella etc. und obenauf mit einem Blatt Lasagne bedecken und mit Pesto und Basilikumblättern garnieren.

Info
Frisch zerdrückter Knoblauch hält die meisten gesundheitsfördernden Substanzen für uns bereit. Er ist eine Quelle an sekundären Pflanzenstoffen, den Sulfiden Alliin und Allicin. Zwiebel und Lauch enthalten diese auch, aber Knoblauch ist der Gruppensieger. Die Bedeutung für Fettstoffwechsel und Blutgerinnungseigenschaften sind noch immer in der Erforschung. Ein positiver Einfluss auf das Krebsrisiko von Magen und Darmkrebs wird auch beschrieben.

Nährwerte pro Portion (406 g):
Energie 687 kcal
Fett 30 g
Kohlenhydrate 71 g
Natrium 472 mg
Kalium 884 mg
Gesättigte Fettsäuren 13 g
Ballaststoffe 8 g
Zucker 673 mg
Cholesterin 127 mg
n-3-Fettsäuren 439 mg
n-6-Fettsäuren 4 g
Broteinheiten 5 BE
Eiweiß 32 g
Wasser 259 g
Retinoläquivalente 596 µg
Vitamin A 294 µg
ß-Carotin 2 mg
Vitamin D 363 ng
Vitamin E 5 mg
Vitamin K 95 µg
Vitamin B1 398 µg
Vitamin B2 459 µg
Niacinäquivalente 10 mg
Pantothensäure 1 mg
Vitamin B6 368 µg
Biotin 13 µg
Gesamte Folsäure 117 µg
Vitamin B12 2 µg
Vitamin C 54 mg
Calcium 443 mg
Magnesium 137 mg
Phosphor 557 mg
Chlor 777 mg
Eisen 4 mg
Zink 4 mg
Kupfer 443 µg
Mangan 2 mg
Fluoride 199 µg
Jod 19 µg