Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Lasagne verde Foto: © ORF/Interspot
35 min
Schwierigkeit 3 von 3

Lasagne verde

Frisch gekocht TV 28. Oktober 2016

Foto: © ORF/Interspot

Zutaten für Personen

  • 500 g griffiges Mehl
  • 2 Eier
  • 5 Eidotter
  • 2 EL passierter Spinat
  • Olivenöl
  • 1 Zucchini (in 5-mm-Würfel geschnitten)
  • 1 Karotte (in 5-mm-Würfel geschnitten)
  • 0,5 Stück Sellerie (in 5-mm-Würfel geschnitten)
  • 4 Jungzwiebeln
  • 200 g Pelati-Tomaten
  • 1 EL Tomatenmark
  • 5 gehackte Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • frisch geriebener Parmesan
  • Für die Béchamel:
  • 80 g Butter
  • 300 ml Milch
  • 3 EL glattes Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • geriebener Muskatnuss
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Das griffige Mehl mit den Eiern, den Eidottern sowie dem Spinat, Olivenöl und Salz zu einem Nudelteig verkneten; 20 Minuten rasten lassen. Den Teig dünn ausrollen und gleichmäßige Rechtecke ausschneiden.

In einem geräumigen Topf etwas Olivenöl erhitzen und die Gemüsewürfel (Zucchini, Karotten, Sellerie) sowie die geschnittenen Jungzwiebeln darin kurz anbraten. Knoblauch zugeben und mit dem Tomatenmark verrühren. Pelatitomaten zugeben und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer gut abschmecken.

In einem Topf die Butter aufschäumen, Mehl einrühren und mit kalter Milch aufgießen. Die Béchamel mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Die Nudelblätter in Salzwasser kochen und mit dem vorbereiteten Gemüse sowie der Béchamel schichtweise auf Tellern anrichten. Mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen.