Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Krautstrudel mit Majoran-Zwiebelsauce
40 min

Krautstrudel mit Majoran-Zwiebelsauce

Frisch gekocht TV 11. Jänner 2012

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 1 Packung Strudelteig
  • 500 g frisches Sauerkraut
  • 2 gehackte Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel (klein geschnitten)
  • 100 g Bauchspeck (kleinwürfelig geschnitten)
  • 1/4 l Apfelsaft
  • 1 EL Zucker
  • 2 EL Schweineschmalz
  • Suppenpulver
  • 1 Ei
  • Für die Sauce:
  • 3 Zwiebeln (klein geschnitten)
  • 1 kleiner Bund Majoran
  • 1 TL Zucker
  • etwas Wasser zum Aufgießen
  • Suppenpulver
  • Schweineschmalz


Zubereitung

Schweineschmalz in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch, Zwiebel und Bauchspeck darin anrösten. Sauerkraut zufügen und kurz durchschwenken, mit Apfelsaft aufgießen, Zucker zugeben, mit etwas Suppenpulver würzen.

Sauerkraut auf kleiner Hitze ca. 5 Minuten dünsten. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Strudelteig auslegen, mit verquirltem Ei bestreichen. Sauerkrautmasse auftragen und einrollen. Eingerollten Strudel mit Ei bestreichen und im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C ca. 20 Minuten goldgelb backen.

Für die Sauce Zwiebel in Schweineschmalz nussbraun anrösten. Zucker zufügen, nochmals leicht durchrösten, mit etwas Wasser aufgießen, mit Suppenpulver würzen und weich dünsten. Mit einem Pürierstab fein mixen. Vor dem Servieren den grob gehackten Majoran einrühren.

Den gebackenen Krautstrudel portionieren und mit der Majoran-Zwiebelsauce auf Tellern anrichten.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.