Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Königsberger Klopse
35 min

Königsberger Klopse

Frisch gekocht TV 21. März 2013

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten für Personen

  • 500 g gemischtes Faschiertes
  • 1 Ei
  • 25 g Semmelbrösel
  • 1 EL Senf
  • Salz und Pfeffer
  • 1 l Gemüsesuppe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 40 g Butter
  • 30 g Mehl
  • 50 ml Weißwein
  • 200 ml Obers
  • 1 EL Kapern
  • 1 EL Kapernflüssigkeit (Einlegewasser)
  • 1 EL geriebene Zitronenschale
  • 1 EL Zitronensaft
  • Zucker
  • 1 Bund Petersilie (gehackt)
  • Salzkartoffeln


Zubereitung

Faschiertes, Ei, Senf, Salz, Pfeffer und Brösel vermengen und ca. 12 Fleischbällchen formen. Die Gemüsesuppe mit Lorbeerblatt aufkochen und dann die Fleischbällchen einlegen. Diese ungefähr 10 Minuten bei mittlerer Temperatur ziehen lassen. Das Kochwasser aufbewahren.

Für die Sauce in einem Topf Butter aufschäumen, Mehl einstreuen und durchrühren. Mit Wein und ca. 600 ml Kochwasser von den Klöpsen aufgießen, das Obers zugießen und in 6 bis 8 Minuten etwas einkochen. Die Kapern, Kapernflüssigkeit und Zitronensaft hinzugeben. Knödel einlegen und darin ziehen lassen. Mit Salz, Zucker und Pfeffer und Zitronenschale abschmecken.

Die Fleischbällchen mit der Sauce und gekochten Salzkartoffeln auf Tellern anrichten und mit gehackter Petersilie bestreuen. Mit Salzkartoffeln servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.