Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Knuspriges Beinschinken-Brot mit Samtsuppe von zweierlei Petersilie
35 min

Knuspriges Beinschinken-Brot mit Samtsuppe von zweierlei Petersilie

Frisch gekocht TV 25. März 2008

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 4 Scheiben Schwarzbrot
  • 8 dickere Scheiben Beinschinken
  • 8 EL Parmesan
  • 1 Knoblauchzehe (fein geschnitten)
  • Für die Suppe 1:
  • 2 Petersiliewurzeln (geschält und gewürfelt)
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Butter
  • 500 ml Gemüsefond
  • 125 ml Schlagobers
  • Suppenpulver
  • Für die Suppe 2:
  • 1 großer Bund Petersilie
  • 500 ml Gemüsefond
  • 125 ml Schlagobers
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Butter
  • Suppenpulver

Zubereitung

Beinschinken in kleine Würfel schneiden, mit Parmesan vermengen. Brotscheiben in gewünschte Stücke schneiden. Butter aufschäumen, Knoblauch beigeben und die Brotscheiben links und rechts kurz anbraten, die Beinschinkenmasse draufgeben. Im Backrohr bei starker Oberhitze goldbraun überbacken und als Beilage zur Suppe servieren.

Für die Suppe 1 die Zwiebel schälen und klein schneiden, mit den Petersilienwurzeln in aufschäumender Butter anschwitzen. Mit dem Gemüsefond auffüllen und in 15 bis 20 Minuten weich kochen. Zum Schluss Obers zufügen, nochmals kurz aufkochen lassen, mit Suppenpulver abschmecken und in einem Standmixer sämig aufmixen.

Für die Suppe 2 die Zwiebel schälen und klein schneiden. Petersilie waschen und Blätter von den Stielen zupfen. In kochendem Wasser kurz blanchieren, abseihen und sofort kalt abschrecken. Petersilienblätter gut ausdrücken und grob schneiden. In einem Topf Butter aufschäumen lassen, Zwiebel und Petersilie zugeben, kurz anschwitzen und mit Gemüsefond aufgießen. Auf mäßiger Hitze 3 bis 4 Minuten kochen. Obers zufügen, nochmals kurz aufkochen lassen, mit Suppenpulver abschmecken und in einem Standmixer fein pürieren.

Suppen entweder getrennt oder in einem Teller (ergibt einen wunderschönen Farbkontrast) servieren.