Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Knusprige Zucchininudeln mit Kräutersalat
50 min

Knusprige Zucchininudeln mit Kräutersalat

Frisch gekocht TV 07. Jänner 2007

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 2 kleine Zucchini
  • 2 cl Pflanzenöl
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Zweig Thymian
  • Salz, Pfeffer
  • 30 cl Milch
  • 10 cl Obers
  • Muskatnuss
  • 20 g Butter
  • 60 g feiner Polentagrieß
  • 4 gekochte Lasagneblätter (12 x 12 cm)
  • 4 Blätter Frühlingsrollenteig (20 x 20 cm)
  • 1 Ei zum bestreichen
  • 2 cl Pflanzenöl
  • 4 EL Sauerrahm
  • Gemischte Salate
  • Gartenkräuter (z. B. Kerbel, Petersilie, Estragon)
  • Weißweinessig
  • Rapsöl
  • Salz

Zubereitung

Zucchini waschen und säubern, der Länge nach in 4 mm dicke Scheiben schneiden. In einer Pfanne das Pflanzenöl erhitzen und die Zucchinischeiben mit Knoblauch und Thymian beidseitig kurz braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, beiseite stellen.

Die Milch mit den Gewürzen und der Butter aufkochen, Polenta einrühren und zugedeckt ca. 30 Minuten im 160 °C heißen Rohr garen. Polenta aus dem Rohr nehmen und abkühlen lassen.

Den Frühlingsrollenteig auslegen und abwechselnd eine Schicht Nudelblätter, Polenta und Zucchinischeiben einschlagen. Den überlappenden Reisteig mit dem verquirlten Ei bestreichen und verschließen. In Pflanzenöl beidseitig anbraten, bei 180 °C im Rohr in ca. 10 Minuten goldbraun braten.

Währenddessen den Kräutersalat zubereiten. Den Salat waschen und trocknen. Die Kräuter fein zupfen. Leicht salzen, mit Weißweinessig marinieren und mit Rapsöl beträufeln. Den Sauerrahm mit Salz und Pfeffer würzen.

Knusprige Zucchininudeln aus dem Rohr nehmen, in fingerdicke Scheiben schneiden, mit dem saurem Rahm und den Kräutersalat servieren.