Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kleiner Schoko-Nuss-Gugelhupf mit Schokoladen-Orangen-Sauce
40 min

Kleiner Schoko-Nuss-Gugelhupf mit Schokoladen-Orangen-Sauce

Frisch gekocht TV 02. Jänner 2013

Zutaten für Personen

  • 150 g Butter
  • 120 g glattes Mehl
  • 100 g Rohrzucker
  • 25 g geriebene Haselnüsse
  • 65 g Haselnüsse (grob gehackt)
  • 25 g geriebene Walnüsse
  • 75 g Walnüsse (grob gehackt)
  • 60 g Staubzucker
  • 50 g Kakaopulver
  • 5 Eidotter
  • 3 Eiweiß
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • Butter und Bröseln für die Formen
  • 100 g Kuvertüre
  • geriebene Schale von 1 Orange mit unbehandelter Schale
  • 62 ml Grand Marnier
  • geschlagenes Obers zum Garnieren
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Mit dem Handrührgerät die temperierte Butter mit dem Rohrzucker und den geriebenen Nüssen schaumig schlagen. Eidotter, Vanillezucker und Backpulver einrühren. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und mit dem Staubzucker unter die Masse heben. Jetzt das Mehl, das Kakaopulver und die restlichen grob gehackten Nüsse untermischen.

Minigugelhupfformen mit Butter ausstreichen und mit Bröseln ausstreuen. Den Teig einfüllen und im vorgeheizten Rohr bei 180 °C ca. 25 Minuten backen.

Die Kuvertüre mit dem Grand Marnier über Wasserdampf schmelzen und die Orangenschale einrühren. Die Schoko-Orangensauce auf einem Teller aufstreichen.

Den lauwarm aus der Form gestürzten Gugelhupf auf die Sauce setzen und mit Schlagobers vollenden.