Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kirschencannelloni mit Basilikumkresse
20 min

Kirschencannelloni mit Basilikumkresse

Frisch gekocht TV 22. Juni 2007

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 150 g Kirschen (entsteint)
  • 100 g geröstete und karamellisierte Brösel
  • 20 g Basilikumkresse
  • 4 Frühlingsrollenblätter (20 x 20 cm)
  • 400 ml Obers
  • 100 g Arabica-Kaffeebohnen
  • 150 g weiße Kuvertüre
  • 30 ml Kirschbrand
  • 4 kleine Portionen Zuckerwatte
  • Basilkumkresse
  • Kirschen und Staubzucker zum Garnieren
  • Öl zum Backen

Zubereitung

Die entsteinten Kirschen vierteln, mit den Bröseln der Basilikumkresse vermengen und sofort in die Teigblätter einrollen. Cannnelloni im Tiefkühler gefrieren lassen.

Obers aufkochen. Die Kaffeebohnen grob hacken, zum Obers geben und 10 Stunden ziehen lassen.

Die Küvertüre zum Obers geben, bei geringer Hitze schmelzen lassen, mit dem Kirschbrand abschmecken und durch ein Sieb passieren.

In einer tiefen Pfanne Öl auf 180 °C erhitzen, die Cannelloni darin in ca. 4 Minuten backen.

Kaffeesauce in tiefen Tellern verteilen, die Cannelloni halbieren und anrichten. Mit ein paar Kirschen, Basilikumkresse, Staubzucker sowie der Zuckerwatte garnieren. Sofort servieren.