Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kernölgugelhupf mit Schilcher-Sabayon
70 min

Kernölgugelhupf mit Schilcher-Sabayon

Frisch gekocht TV 01. Dezember 2009

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 4 Eier
  • 100 ml Wasser
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 100 ml Kernöl
  • 150 g Staubzucker
  • 100 g Kristallzucker
  • 250 g glattes Mehl
  • 1 Hand voll gehackte Kürbiskerne
  • 1/2 Packung Backpulver
  • 1 Hand voll Rosinen
  • Fett für die Form
  • Mehl für die Form
  • Für das Schilcher-Sabayon:
  • 4 Eidotter
  • 2 EL Zucker
  • 250 ml Schilcher

Zubereitung

Gugelhupf-Form fetten, mit Mehl stauben. Dotter, Wasser, Staubzucker, Vanillezucker und Kernöl schaumig rühren. Eiklar mit Kristallzucker nicht ganz steif aufschlagen. Dottermasse mit einem Drittel des Eischnees und dem Mehl mit dem Backpulver glatt rühren. Dann den restlichen Schnee sowie Rosinen und gehackte Kürbiskerne unterheben. Teig in die vorbereitete Gugelhupf-Form füllen. Im Rohr bei 160 °C ca. 1 Stunde backen.

Für das Schilcher-Sabayon Eidotter, Zucker und Schilcher in einem Schneekessel über Dampf schaumig aufschlagen.

Kernölgugelhupf noch warm aus der Form stürzen, in gewünschte Stücke schneiden und mit dem Schilcher-Sabayon servieren.