Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kastanienspätzle mit Porree und Pilzen
25 min

Kastanienspätzle mit Porree und Pilzen

Frisch gekocht TV 15. Februar 2011

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 200 g glattes Mehl
  • 200 g Kastanienmehl
  • 4 Eier
  • 200 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Stangen Lauch
  • 250 g gemischte Pilze
  • 1 EL frischer Majoran
  • 4 EL geriebenen Bergkäse
  • 12 Cherrytomaten
  • 3 Zehen gehackten Knoblauch
  • Olivenöl

Zubereitung

Für die Spätzle Mehl, Kastanienmehl, Eier und Milch miteinander verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und durch ein Spätzlesieb in kochendes Wasser einkochen. Aus dem Wasser nehmen und abschrecken.

Den Lauch in feine Streifen schneiden, kurz in Salzwasser blanchieren und abschrecken. Die Pilze in gleichmäßige Stücke schneiden und in Olivenöl scharf anbraten. Den Knoblauch zugeben und kurz mitdünsten. Spätzle zu den Pilzen geben und gut durchschwenken. Mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken. Den Lauch ebenfalls zu den Spätzle geben und eventuell etwas nachschmecken. Zum Schluss die halbierten Cherrytomaten untermischen und mit geriebenem Bergkäse bestreut servieren.

Tipp: für die glutenfreie Variante das glatte Mehl mit Maisstärke ersetzen.