Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kalbssteaks auf Meersalz gebraten
25 min

Kalbssteaks auf Meersalz gebraten

Frisch gekocht TV 18. Februar 2010

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 4 Kalbssteaks à 200 g
  • Salz, Pfeffer
  • Senf
  • 600 g Meersalz
  • etwas Olivenöl
  • 1/4 l Kalbsfond
  • 1/8 l Portwein
  • etwas Thymian
  • etwas Rosmarin
  • 50 g kalte Butter
  • Für die Gnocchi:
  • 1/4 kg mehlige Kartoffeln (gekocht und gepresst)
  • 1 Eidotter
  • 1 Ei
  • 1 EL Stärkemehl
  • 1 EL Grieß
  • Salz
  • Muskatnuss
  • 1 EL Butter

Zubereitung

Die Kalbssteaks pfeffern, salzen und mit Senf bestreichen. In einer Pfanne in Butter und Olivenöl scharf anbraten und herausnehmen. Den Bratrückstand mit Portwein und Kalbsfond ablöschen und einkochen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit kalter Butter zu einer sämigen Sauce binden.

Das Meersalz in einer Pfanne erhitzen, Rosmarin und Thymian dazugeben und die Kalbssteaks darauf legen. Im Rohr bei ca. 180 °C und mehrfachem Wenden in 8 bis 9 Minuten fertig braten.

Für die Gnocchi aus den gepressten Kartoffeln, Eidotter, Ei, Stärkemehl, Grieß, Salz und Muskatnuss einen geschmeidigen Teig kneten, in Folge daraus Gnocchi formen. In Salzwasser ca. 2 Minuten sieden lassen, danach in einem Sieb abtropfen lassen.

Gnocchi vor dem Servieren im Saft durchschwenken und mit den Steaks servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.