Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kalbsnierenbraten mit geschmortem Stangensellerie und Erdäpfel-Parmesannocken
105 min

Kalbsnierenbraten mit geschmortem Stangensellerie und Erdäpfel-Parmesannocken

BILLA-Rezepte 29. Juli 2014

Zutaten für Personen

  • 650 g Kalbsnierenbraten
  • 1 EL Rapsöl
  • 2 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Sardellenfilets
  • geriebene Schale einer Biozitrone
  • 1 EL Petersilie
  • Salz, Pfeffer
  • Für den Stangensellerie:
  • 5 Stangen Sellerie mit Grün
  • 125 ml Weißwein
  • 2 EL Olivenöl
  • Für die Erdäpfelnocken:
  • 600 g mehlige Erdäpfel
  • 30 g Butter
  • 50 g Parmesan, gerieben
  • Salz, Muskat
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Das Backrohr auf 200°C Umluft vorheizen. Den Kalbsnierenbraten mit Salz und Pfeffer würzen und in Öl von allen Seiten scharf anbraten. Anschließend in eine Auflaufform geben und im Backrohr bei 200°C 10 Minuten braten. Schalotten, Knoblauch und Sardellenfilets fein hacken, zum Kalbsbraten in die Auflaufform geben, die Temperatur auf 150°C Umluft reduzieren und weitere 20 Minuten braten. Mit einem Schuss Wasser ablöschen, den Braten in ca. 1 Stunde fertig garen und dabei alle 10-15 Minuten mit Bratensaft übergießen.

Für die Erdäpfelnocken die Erdäpfel schälen halbieren und in leicht gesalzenem Wasser weich kochen.

Die Selleriestangen in 15cm lange Stücke schneiden und in einem Topf in Weißwein und Olivenöl weich schmoren. Mit Salz abschmecken.

Den Kalbsnierenbraten aus dem Ofen nehmen und in Alufolie wickeln. Die Sauce in einen kleinen Topf geben, Zitronenschale, Petersilie und 125ml Selleriefond zufügen, aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die gekochten Erdäpfeln abschütten, mit Butter und Parmesan verstampfen, abschmecken und mit 2 Eßlöffeln zu Nocken formen.

Das Selleriegemüse auf Teller verteilen, den Braten ohne Küchengarn in fingerdicke Scheiben schneiden und auf das Gemüse legen. Mit Sauce umgießen und mit den Erdäpfelnocken servieren.