Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kaffeeparfait im Filoteig mit marinierten Erdbeeren
20 min

Kaffeeparfait im Filoteig mit marinierten Erdbeeren

Frisch gekocht TV 17. April 2009

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 1 Ei
  • 33 g Zucker
  • 33 g Kaffee
  • 90 g geschlagenes Obers
  • 8 Bahnen Filoteig (10 x 20 cm)
  • 1 Eigelb
  • Öl zum Backen
  • Für die marinierten Erdbeeren:
  • 250 g Erdbeeren
  • 2 cl Läuterzucker
  • 1 cl Grand Marnier
  • 1 EL Erdbeermark
  • Staubzucker
  • einige Blätter Minze

Zubereitung

Für das Parfait das Ei mit dem Zucker über Wasserdampf zuerst warm, dann kalt schlagen. Kaffee unterheben, zum Schluss das Obers beifügen. Die Masse in Formen füllen und 12 Stunden gefrieren lassen.

Den Teig auflegen und mit Eigelb bestreichen. Das Parfait aus dem Formen direkt auf den Filoteig stürzen. Wie eine Frühlingsrolle zusammenrollen. Dann nochmals für 30 Minuten in den Tiefkühler geben und vor dem Servieren in reichlich Öl kurz backen.

Die Erdbeeren waschen und klein schneiden. Läuterzucker, Grand Marnier und Erdbeermark in einer Schüssel vermengen und mindestens 30 Minuten ziehen lassen. Die Erdbeeren mit dem Parfait auf einem Teller anrichten, mit Staubzucker und Minze garnieren.