Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Käsespätzle
25 min

Käsespätzle

Frisch gekocht TV 08. Februar 2016

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten für Personen

  • 250 g griffiges Mehl
  • 5 Eier
  • 3 Eidotter
  • Salz, Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 200 g Bierkäse und Bergkäse (gerieben)
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 1 Bund Schnittlauch (fein geschnitten)
  • Für die Röstzwiebel:
  • 1 Zwiebel (in feine Ringe geschnitten)
  • Paprikapulver
  • etwas Mehl
  • Butterschmalz
  • Für den Krautsalat:
  • 400 g Spitzkraut
  • Kümmel
  • Zucker
  • Salz, Pfeffer
  • Apfelessig
  • Sonnenblumenöl


Zubereitung

Mehl, Eier und Eidotter zu einem Teig kneten, diesen mit Salz, Pfeffer, und Muskatnuss würzen. Den Teig über kochendem Wasser durch ein Spätzlesieb streichen. Wasser aufkochen lassen, salzen und sobald die Spätzle obenauf schwimmen, herausnehmen und in einem Sieb abtropfen lassen. Die Zwiebel fein schneiden und in Butter anrösten. In eine Schüssel schichtweise die Spätzle, etwas Zwiebel und die Käsemischung geben, je nach Würzigkeit des Käse mit Salz und Pfeffer würzen.

Für die Röstzwiebel die Zwiebelscheiben in einer Mischung aus Paprikapulver und Mehl wenden, in heißem Butterschmalz schwimmend goldbraun frittieren. Für den Krautsalat das Spitzkraut halbieren, den Strunk herausschneiden und in feine Streifen schneiden. Mit Salz und Zucker gut durchkneten. Kümmel, Öl und Essig zugeben und nochmals durchkneten, ziehen lassen. Käsespätzle gut durchmischen, mit Schnittlauch und Röstzwiebel garnieren und mit dem Krautsalat anrichten.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.