Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Käferbohnenstrudel auf Dillsauce
60 min

Käferbohnenstrudel auf Dillsauce

Frisch gekocht TV 08. Februar 2006

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Für den Strudelteig:
  • 125 ml Wasser
  • Prise Salz
  • 1 EL Öl
  • 1 Eidotter
  • 250 g Weizenmehl (Type 700)
  • Öl zum Bestreichen
  • Für die Fülle:
  • 500 g gekochte Käferbohnen
  • 500 g gekochte Kartoffeln
  • 100 g Hamburgerspeck
  • 120 g Zwiebeln (kleinwürfelig geschnitten)
  • 1 EL Petersilie
  • 40 g Schweinefett
  • 3 Eier
  • 250 ml Schlagobers
  • Thymian
  • Lorbeerblatt
  • Salz, Pfeffer
  • Für die Dillsauce:
  • 60 g Öl (oder Butter)
  • 1 EL gehackte Zwiebel
  • 2 EL gehackte Dille
  • 40 g glattes Mehl
  • 250 ml Suppe
  • 125 ml Sauerrahm
  • Salz, Pfeffer
  • Dille zum Dekorieren


Zubereitung

Für den Strudelteig lauwarmes Wasser mit Salz, Öl und Eidotter im Schneekessel verrühren, das gesiebte Mehl dazugeben und auf einem Brett zu einem sehr glatten Teig kneten. Den halbkugelförmigen Teig auf einen bemehlten Suppenteller legen, mit Öl bestreichen und zugedeckt 20 bis 30 Minuten rasten lassen.

Die Bohnen über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Mit Salz, Thymian und Lorbeerblatt weich kochen und abseihen. Ein Drittel der gekochten Bohnen klein hacken. Gekochte Kartoffeln in kleine Würfel schneiden. Den kleinwürfelig geschnittenen Speck mit Zwiebeln in Schweinefett kurz anrösten. Die Eier und das Obers zusammen verschlagen. Alles in einer Schüssel vermengen und würzen. Strudelteig ausziehen, mit der Fülle belegen, einschlagen und in einer befetteten Bratpfanne im Rohr bei 210 °C 20-30 Minuten backen.

Für die Sauce feinwürfelig geschnittene Zwiebel und fein gehackte Dille in Öl kurz anschwitzen lassen. Mehl einrühren und durchrösten, mit Suppe aufgießen und leicht köcheln lassen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken, zum Schluss den glatt gerührten Sauerrahm unterziehen. Käferbohnenstrudel portionieren, mit der Dillsauce anrichten, mit etwas Dille garnieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.