Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kabeljausalat
15 min

Kabeljausalat

Frisch gekocht TV 21. Februar 2007

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 400 g Kabeljaufilet (würfelig geschnitten)
  • 1 kleiner Junglauch (in fingerbreite Stücke geschnitten)
  • 8 Wiesenchampignons (gewaschen und geviertelt)
  • 2 Knoblauchzehen (blättrig geschnitten)
  • Austernsauce
  • Chiliöl
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 l Weißwein
  • 6 cl weißer Balsam-Essig (z. B. von Gölles)
  • frische Sojasprossen und Kresse
  • Sardellenpaste
  • Curry
  • Kurkuma
  • 1/8 l Qimiq
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Den Weißwein mit dem grob geschnittenen Zwiebel, etwas Curry, Kurkuma, dem Knoblauch, Essig und den Champignons aufkochen. Die Kabeljaustücke dazugeben, den Topf von der Hitze nehmen und die Fischstücke ca. 5 Minuten gar ziehen lassen.

Zwiebel, Fisch und die Champignons aus der Flüssigkeit in eine Salatschüssel geben. Den Kochsud mit Qimiq, etwas Chiliöl, Austernsauce und Sardellenpaste gut mixen. Über die Fischstücke und Champignons leeren, vorsichtig vermischen. Den Salat mit dem Junglauch, den Sojasprossen und der Kresse bestreuen.