Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kabeljau auf Oliven-Tomaten-Sauce
25 min

Kabeljau auf Oliven-Tomaten-Sauce

FRISCH GEKOCHT Magazin 10. Juni 2003

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 4 Kabeljaufilets ohne Haut und Gräten (160 g)
  • Salz, weißer Pfeffer
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 1 EL Mehl
  • 1 TL Dijonsenf
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • Olivenöl zum Braten
  • Für Die Sauce:
  • 2 EL Olivenöl
  • 1/2 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 800 g Dosentomaten
  • 1 TL Zucker
  • 1 Zweig Thymian
  • 2 cl Gin
  • 50 g Butter
  • Salz, Pfeffer
  • 100 g entkernte schwarze Oliven (zus. 1 EL vom Einlegesaft)
  • 1/2 Bund Basilikum

Zubereitung

Zwiebel fein schneiden. Knoblauch schälen, in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl anschwitzen, mit Gin ablöschen. Tomaten, Thymian, Salz, Pfeffer und 1 EL vom Einlegesaft der Oliven beigeben. Die Sauce auf kleiner Flamme köcheln lassen. Nicht durchmixen, sondern die groben Tomatenstücke lediglich mit einem Schneebesen oder Löffel etwas zerdrücken Kabeljaufilets mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und mit Dijonsenf bestreichen. Mehl und gehackte Petersilie vermengen. Fischfilets damit bestreuen und in Olivenöl braten.

Während der Fisch brät, die Sauce fertig stellen: Entkernte Oliven beigeben, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Sauce mit etwas kalter Butter montieren und zuletzt frisch geschnittene Basilikumstreifen einrühren.

Gebratenen Kabeljau und Oliven-Tomaten-Sauce auf Tellern anrichten. Dazu passen am besten Salzkartoffeln.

Tipp: Die Bratdauer ist von der Dicke der Filets abhängig. Man erkennt den Grad der Garung an der dicken Seite des Filets. Ist das Fleisch nicht mehr glasig, sondern wird grau, ist es gar - nur dauert es im Inneren des Filets eine Spur länger.