Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Hering-Apfelsulz mit Dillsauce
30 min

Hering-Apfelsulz mit Dillsauce

FRISCH GEKOCHT Magazin 08. Jänner 2003

Zutaten

  • Für 4-6 Personen:
  • 300 ml Fisch- oder Hühnerfond (oder Hühnersuppenwürfel)
  • 2 säuerliche Äpfel
  • 1/4 l Joghurt
  • 1 Zwiebel
  • 8 Heringfilets
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 1 TL frisch geriebener Kren
  • 7 Gelatineblätte
  • Salz, Pfeffer
  • Dille
  • 1 TL Honig
  • Für die Dillsauce:
  • 2 EL QimiQ
  • 2 EL Joghurt
  • 1 TL Honig
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • Dille
  • Außerdem:
  • Kleine Förmchen

Zubereitung

Den Fond auf die Hälfte der ursprünglichen Menge einkochen.

Die Heringe kalt abspülen, trocken tupfen, feinwürfelig schneiden. Zwiebel fein schneiden. Zitronenschale abreiben, Fruchtfleisch auspressen. Äpfel schälen, Kerngehäuse ausstechen, in feine Würfel schneiden. Sofort mit der Hälfte des Zitronensaftes marinieren. Gelatine in Wasser einweichen.

Dille mit dem Hering, etwas Zitronenschale, Apfelwürfel, Zwiebel, Kren und etwas Pfeffer vermischen.

Gelatineblätter im warmen Fischfond auflösen, etwas auskühlen lassen.

Sobald der Fond auf Zimmertemperatur abgekühlt ist, Honig und Joghurt einrühren. Je nach Geschmack nochmals würzen und mit der Apfel-Hering-Masse vermischen.

Kleine Förmchen mit kaltem Wasser ausspülen und die Sulzmasse einfüllen. Für mind. 3 Std. in den Kühlschrank stellen.

Für die Dillsauce QimiQ, Joghurt, Honig, Zitronensaft und Dille verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

Die erstarrte Sulz aus den Förmchen stürzen und auf der Dillsauce anrichten. Mit Dille garnieren.