Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Hausgemachte Cavatelli à la Andi mit Burenwurst
30 min

Hausgemachte Cavatelli à la Andi mit Burenwurst

Frisch gekocht TV 07. März 2012

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 500 g fertiger Nudelteig
  • 400 g Burenwurst
  • 2 Zwiebeln (fein gehackt)
  • 2 Knoblauchzehen (fein gehackt)
  • 200 g Paradeiserwürfel
  • 1/8 l Rotwein
  • 2 EL Paradeismark
  • 1 EL frischer Majoran (fein gehackt)
  • 1 Msp. Kümmel
  • Olivenöl
  • Suppenpulver
  • Salz

Zubereitung

Den Nudelteig auf einer bemehlten Fläche 2 mm dick ausrollen und in ca. 5 cm breite Bahnen schneiden. Teigbahnen quer in etwa 8 mm breite Streifen schneiden. Mit den Fingerspitzen Rillen in die Teigstreifen drücken - so entsteht die typische Form. Nudeln in Salzwasser bissfest kochen.

Burenwurst in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch in Olivenöl goldbraun anrösten. Burenwurst zufügen und kurz mitrösten. Paradeiserwürfel beigeben, mit Salz und Suppenpulver würzen, Paradeismark einrühren und Majoran und Kümmel zufügen. Mit Rotwein aufgießen und auf kleiner Hitze 5 bis 10 Minuten leicht köcheln lassen.

Die bissfest gekochten Cavatelli in tiefen Tellern anrichten und mit dem Burenwurstragout servieren.