Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Grüner Spargel mit Parmesan und Tomaten-Sardellen-Crostini Foto: © ORF/Interspot
35 min
Schwierigkeit 1 von 3

Grüner Spargel mit Parmesan und Tomaten-Sardellen-Crostini

Frisch gekocht TV 28. April 2017

Foto: © ORF/Interspot

Zutaten für Personen

  • 16 Stangen grüner Spargel
  • 1 Stück Parmesan
  • 6 reife Tomaten
  • 4 gehackte Knoblauchzehen
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • 5 Sardellenfilets
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Baguette
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Den Spargel an den Enden leicht schälen, anschließend in gut gesalzenem Wasser bissfest kochen. In Eiswasser abschrecken und beiseite stellen. Die Tomaten an den Oberseiten kreuzförmig einschneiden und kurz in kochendes Wasser legen, danach in Eiswasser abschrecken. Die Tomaten schälen, vierteln und die Kerne entfernen. Das Tomatenfruchtfleisch in Würfel schneiden.

Den gehackten Knoblauch in etwas Olivenöl glasig anschwitzen, beiseite ziehen und die Tomaten sowie die gehackten Sardellenfilets unterheben. Mit Salz, Pfeffer und gehackter Petersilie abschmecken. Vom Baguette gleichmäßige Scheiben abschneiden und diese in einer Pfanne in etwas Olivenöl beidseitig knusprig rösten. Abkühlen lassen, dann die vorbereiteten Tomaten darauf verteilen.

Den gekochten Spargel in etwas Olivenöl erwärmen, abschmecken und auf Tellern anrichten. Parmesanspäne darauf verteilen, kurz im Rohr unter dem Grill gratinieren. Mit den Tomaten-Sardellen-Crostini anrichten.