Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Grapefruitsavarin mit Himbeerobers
40 min

Grapefruitsavarin mit Himbeerobers

Frisch gekocht TV 24. Juni 2011

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 3 Eier
  • 150 g weiche Butter
  • 150 g Kristallzucker
  • 2 EL Grapefruitsaft
  • geriebene Schale von 1 Limette
  • 170 g glattes Mehl
  • 250 g geschlagenes Obers
  • 1 EL Himbeermark
  • 20 frische Himbeeren
  • 1 TL Vanillezucker
  • frische Minze

Zubereitung

Savarinformen (125 ml) mit etwas zerlassener Butter ausstreichen. Die Butter mit der Hälfte des Zuckers, dem Grapefruitsaft und der Limettenschale schaumig schlagen. Die Eidotter nach und nach einrühren. Das Eiklar mit dem restlichen Zucker zu Schnee schlagen und mit dem Mehl vorsichtig unter die Buttermischung rühren. Die Masse in die Savarinformen füllen und im vorgeheizten Rohr 190 °C ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen, stürzen und etwas abkühlen lassen.

Das geschlagene Obers mit dem Himbeermark und dem Vanillezucker verrühren und die Savarins in der Öffnung dekorativ füllen. Mit Minze und Himbeeren garniert servieren.