Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gorgonzolatascherln mit Rotweinschalotten
30 min

Gorgonzolatascherln mit Rotweinschalotten

Frisch gekocht TV 28. Februar 2011

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 400 g glattes Mehl
  • 3 Eier
  • 3 Eidotter
  • 2 EL Olivenöl
  • 300 g Schalotten (geschält)
  • 2 EL Zucker
  • 1/4 l Rotwein
  • 5 EL Honig
  • 120 g Gorgonzola
  • 130 g Frischkäse
  • 80 g Walnüsse (grob gehackt)
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 1 EL Thymian (gehackt)
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 2 Eidotter zum Bestreichen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl
  • Butter

Zubereitung

Das Mehl mit den Eiern sowie den Eidottern, einem Schuss Olivenöl und einigen Tropfen Wasser zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und ca. 20 Minuten rasten lassen.

Die Schalotten vierteln und in etwas Öl und Butter anbraten. Zucker zugeben und bei mäßiger Hitze karamellisieren. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit dem Rotwein aufgießen. Die Rotweinschalotten ca. 10 Minuten köcheln lassen, den Honig zugeben und noch 5 Minuten ziehen lassen.

Für die Fülle Gorgonzola, Frischkäse, gehackte Walnüsse, Petersilie und Thymian miteinander verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Masse mit den Bröseln etwas binden.

Für die Tascherln den Nudelteig dünn ausrollen und gleichmäßige Dreiecke ausschneiden. Die Ränder mit Eidotter bestreichen und die Fülle auf der Mitte eines Teigblatts auftragen. Mit einem weiteren Teigstück bedecken und die Ränder gut zusammendrücken. In Salzwasser 5 bis 6 Minuten kochen. Die fertigen Tascherln in etwas brauner Butter schwenken und mit den Rotweinschalotten dekorativ auf Tellern anrichten.