Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gorgonzolaknödel mit hausgemachtem Feigensenf
30 min

Gorgonzolaknödel mit hausgemachtem Feigensenf

Frisch gekocht TV 26. September 2012

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten für Personen

  • 250 g Gorgonzola
  • 250 g Topfen
  • 225 g Universalmehl
  • 1 Ei
  • Salz
  • 150 g geriebene Walnüsse
  • Für denFeigensenf:
  • 1 EL Senfkörner
  • 1/2 Chilischote
  • 500 g reife Feigen
  • Saft von 1 Zitrone
  • 1 TL Senfpulver
  • 1 EL scharfer Senf
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste


Zubereitung

Den Gorgonzola mit einer Gabel zerdrücken, aus der Masse kleinere Kugeln formen und diese im Tiefkühler kurz anfrieren lassen.

Topfen, Mehl und Ei zu einem Teig verkneten und mit einer Prise Salz abschmecken. Den Teig portionieren, die angefrorenen Gorgonzolakugeln einfüllen und kleine Knödel formen. In Salzwasser ca. 5-6 Minuten nicht zu stark kochen. Danach die Knödel aus dem Salzwasser heben, abtropfen lassen und in den geriebenen Nüssen wälzen.

Die Senfkörner über Nacht in Wasser einweichen und abseihen. Die Chilischote fein hacken. Die Feigen schälen, grob schneiden und in einem geräumigen Topf zustellen. Gelierzucker untermischen. Zitronensaft, Senfpulver, Senf, Chili, Senfkörner beigeben und unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Auf kleiner Hitze unter ständigem Rühren 4 Minuten köcheln lassen. Noch heiß bis zum Rand in saubere Gläser füllen und diese verschließen.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.