Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Glasierte Mairüben mit Gemüsepuffer
30 min

Glasierte Mairüben mit Gemüsepuffer

Frisch gekocht TV 24. Mai 2011

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 700 g kleine Mairüben (Navetten)
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Staubzucker
  • Salz
  • Wasser zum Aufgießen
  • Für die Gemüsepuffer:
  • 1 Erdäpfel (geschält; mehlige Sorte)
  • 1 geschälte Karotte
  • 1 geschälte gelbe Rübe
  • 100 g geschälter Sellerie
  • 1 geschälte Knoblauchzehe
  • 2 Eidotter
  • Salz
  • Öl zum Braten

Zubereitung

Die Rüben vom Strunkansatz befreien, wenn nötig schälen und halbieren. In einer Pfanne Butter aufschäumen lassen, Zucker zufügen, kurz karamellisieren. Rüben zufügen und durchschwenken, mit Salz würzen, etwas Wasser und Suppenpulver zugießen und zugedeckt in 5 bis 10 Minuten weich schmoren.

Für den Gemüsepuffer alles Gemüse auf einer feinen Raspel reiben, mit den Eidottern vermengen und mit Salz abschmecken. Aus der Masse kleine Puffer formen und diese in heißem Öl beidseitig braten.