Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gesundes Rindsgulasch mit Vollkornspätzle

Gesundes Rindsgulasch mit Vollkornspätzle

BILLA-Rezepte 03. Mai 2007

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 2 Personen:
  • 400 g Zwiebeln
  • 2 EL Rapsöl
  • 2 EL Paprikapulver
  • Tomatenmark
  • Essig
  • 1/2 Liter Wasser
  • 300 g mageres Rindfleisch
  • 100 g Vollkornmehl
  • 1 Ei
  • 100 ml Halbfettmilch
  • Salz, Pfeffer
  • Majoran


Zubereitung

Österreichische Hausmannskost ist meistens deftig und fett. Das muss aber nicht sein. Oft lassen sich typisch österreichische Gerichte mit kleinen Änderungen in gesunde Mahlzeiten verwandeln. Hier vorgezeigt am Beispiel Gulasch.

Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. In einem Topf in Rapsöl glasig anschwitzen. Paprikapulver und eventuell etwas Tomatenmark zugeben, mit einem Schuss Essig ablöschen und mit ca. 1/2 Liter Wasser aufgießen. Mageres Rindfleisch in größere Würfel schneiden, diese in den Topf geben. Gulaschansatz mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Auf kleiner Hitze je nach Größe der Fleischstücke mindestens eine Stunde zugedeckt köcheln lassen, bis das Fleisch weich und die Zwiebeln zu einer sämigen Soße zerkocht sind.

Inzwischen aus Vollkornmehl, Ei, ca. 100 ml Halbfettmilch und etwas Salz einen Spätzleteig bereiten. Mit einem Teelöffel Nockerl ausstechen oder einem Spätzlehobel in kochendes Salzwasser hobeln und köcheln, bis die Spätzle an die Oberfläche steigen.

Gulasch mit Spätzle servieren.

Nährwertangaben pro Portion:
631 kcal
23 g Fett, davon 15 g ungesättigte Fettsäuren
30% des Tagesbedarfs an Ballaststoffen
20% des Tagesbedarfs an Vitamin D
100% des Tagesbedarfs an Eisen eines Mannes bzw.
67% einer Frau

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.