Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Geschmorte Melanzani mit sautierten Salatherzen und Oregano-Blini
120 min

Geschmorte Melanzani mit sautierten Salatherzen und Oregano-Blini

Frisch gekocht TV 24. September 2007

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 4 Melanzani
  • 2 Zehen Knoblauch
  • einige Zweige Thymian
  • 100 ml Olivenöl, Rosmarin
  • Salz, Pfeffer
  • Cayennepfeffer
  • Für die Blinimasse:
  • 150 g Buchweizenmehl
  • 150 g griffiges Mehl
  • 3,5 g Trockengerm
  • 350 ml Milch
  • 4 Eidotter
  • 3 Eiklar
  • einige Zweige frischer Oregano (gerebelt)
  • Salz, Pfeffer
  • Muskatnuss
  • Außerdem:
  • 4 Salatherzen
  • 80 ml Olivenöl

Zubereitung

Melanzani schälen und halbieren, auf ein Blech mit Olivenöl, Knoblauch und Thymian legen. Mit Alufolie zudecken und im Rohr bei 180 °C ca. 2 Stunden schmoren.

Für die Blinimasse alle Zutaten mit Ausnahme des Eiklar verrühren, im Kühlschrank gehen lassen. Eiklar aufschlagen und unter den Teig heben. Teig in passende Formen gießen und in der Pfanne goldgelb backen.

Die Salatherzen in Olivenöl Sautieren.

Die weich geschmorten Melanzani fein würfelig schneiden mit Salz, Cayennepfeffer und gerebeltem Thymian abschmecken dann zu Nockerl formen und mit den Blini anrichen.