Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gegrillte Paprika mit Olivenbrot
80 min

Gegrillte Paprika mit Olivenbrot

Frisch gekocht TV 03. Juni 2009

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 5 rote Paprika
  • 10 Sardellenfilets
  • 2 Knoblauchzehen (in Scheiben geschnitten)
  • 1 Chilischote (in feine Ringe geschnitten)
  • 2 EL Petersilie (grob gehackt)
  • 2 EL Kapernbeeren
  • Saft von 1 Zitrone
  • Olivenöl
  • Für das Olivenbrot:
  • 900 g glattes Mehl
  • 30 g Zucker
  • 30 g Butter
  • 3 TL Salz
  • 1 Hand voll schwarze Oliven (klein geschnitten)
  • 500 ml lauwarmes Wasser
  • 1 Packung Germ (42 g)
  • 1 verquirltes Ei

Zubereitung

Paprika halbieren, vom Strunk und Kerngehäuse befreien. Paprika auf ein Backblech legen, mit etwas Olivenöl beträufeln und im Rohr unter dem Grill so lange braten, bis die Haut dunkelbraune Bläschen wirft. Dann den Paprika in Eiswasser legen und die Haut abziehen. Die Paprika in gleichmäßige Streifen schneiden und in eine geräumige Auflaufform legen.

Sardellenfilets, Knoblauch, Chili, Petersilie und Kapern zugeben, mit Zitronensaft beträufeln und mit reichlich Olivenöl marinieren. Mit Klarsichtfolie abdecken und auf einem nicht zu kalten Platz (am besten bei moderater Zimmertemperatur) gut durchziehen lassen.

Für das Olivenbrot Mehl, Zucker, Salz und Oliven in einer Rührmaschine vermengen. Germ in lauwarmem Wasser auflösen, gemeinsam mit der weichen Butter mit dem Knethacken in die Mehlmischung rühren. Teig glatt kneten, mit Frischhaltefolie abgedeckt 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Noch einmal fest durchkneten, zwei längliche Wecken formen. Ein Blech mit Backpapier auslegen und die Wecken auflegen, nochmals kurz gehen lassen Mit verquirltem Ei bestreichen, an der Oberfläche schräg einschneiden und im Rohr bei 180 °C etwa 30 bis 40 Minuten backen.

Brot aus dem Rohr nehmen, kurz abkühlen lassen und mit den gegrillten Paprika servieren.