Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gefüllte Chicoréeröllchen, in Bierteig gebacken
20 min

Gefüllte Chicoréeröllchen, in Bierteig gebacken

Frisch gekocht TV 27. November 2006

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 1 Chicorée
  • 1 Dose Anchovis oder Sardinenfilets
  • 1 EL Kapern
  • 20 Oliven
  • Für den Bierteig:
  • 120 g Mehl
  • 120 ml Bier
  • 1 Ei
  • Außerdem:
  • Fett zum Backen

Zubereitung

Den Strunk des Chicorée abschneiden, die Blätter lösen und in kräftig gesalzenem Wasser kurz blanchieren. Danach auf ein Tuch legen, trocken tupfen, mit den Anchovis und Kapern belegen. Chicoréeblätter zusammenrollen, mit Zahnstochern befestigen.

Für den Bierteig das Ei trennen. Eiweiß halbfest schlagen. Eidotter mit Mehl und Bier glatt rühren, dann das angeschlagene Eiweiß unterziehen.

Die gefüllten Chicoréeröllchen durch den Bierteig ziehen, in heißem Fett schwimmend knusprig backen.

Dazu passt, je nach Verfügbarkeit, Kräuterdip, Sauce Tatare oder Senfmayonnaise.